Unser Sonderangebot

Pflegende Angehörige und Familien mit bescheidenem Einkommen können die Entlastung und Unterstützung in einer von der Pandemie geprägten Zeit zu einem Sonderangebot (bereits ab 16.00 CHF/h) beziehen.

Wünschen Sie mehr Infos? Kontaktieren Sie uns hier!

Unsere Tarife

Grundsätzlich unterscheiden wir zwischen subventionierten und nicht subventionierten Leistungen. Nicht subventionierte Leistungen können ortsunabhängig bezogen werden.In folgenden Gemeinden kann je nach Ausgangslage ein Antrag auf Unterstützung gemacht werden:

Ammerswil, Auenstein, Boniswil, Brunegg, Dintikon, Dürrenäsch, Egliswil, Hallwil, Hendschiken, Holderbank, Hunzenschwil, Lenzburg, Leutwil, Möriken/Wildegg, Niederlenz, Othmarsingen, Rupperswil, Schafisheim, Seon, Staufen.

Unsere Tarife richten sich nach der zu erbringenden Leistung. Der Preis für eine Stunde startet bei subventionierten Leistungen schon bei 16.- CHF, je nach Basis des steuerbaren Einkommens.

Nach einer Anfrage der*des Klientin*en erfolgt in der Regel eine Bedürfnisabklärung. Dies geschieht durch einen Besuch der Bereichsleitenden. Die Bedürfnisabklärung dauert in der Regel eine Stunde und kostet 50.00 CHF die Stunde.

Pro Einsatz werden minimal 60 Minuten in Rechnung gestellt. Anschliessend wird in Einheiten von 15 Minuten abgerechnet. Zuzüglich wird eine Wegpauschale von Fr. 5.- pro Einsatz angewendet.

Altersrentner*innen mit einem Anspruch auf Ergänzungsleistungen können einen Pauschalbetrag von monatlich 300 Franken für ein selbstbestimmtes Wohnen zu Hause beantragen.

Voraussetzungen:

  • die Notwendigkeit der Betreuung ist ärztlich bescheinigt
  • die Betreuung erfolgt durch eine kantonal anerkannte Organisation oder Fachperson

Mehr Informationen finden Sie unter:
www.sva-ag.ch/kosten#pauschalbetrag.
Gerne beraten wir Sie hierzu. Kontaktieren Sie uns!

 


Einsatzzeiten

Die Dienstleistungen werden grundsätzlich von Montag bis Freitag von 7.00-20.00h erbracht.
Einsätze ausserhalb dieser Zeiten können angefragt werden.


Subventioniertes Angebot

Die Römisch-Katholische Kirchgemeinde Lenzburg und die
Reformierte Kirchgemeinde Lenzburg-Hendschiken unterstützen die Finanzierung der Familienhilfe Lenzburg mit einer grosszügigen Subvention. Damit helfen sie, dass Menschen in der Region bei Bedarf unterstützt, entlastet und begleitet werden können.


Mitgliedschaft

Die Familienhilfe Lenzburg ist Teil der Spitex Region Lenzburg. Gerne dürfen Sie Mitglied der Spitex Region Lenzburg werden.

Die Spitex Region Lenzburg setzt sich ein für die Unterstützung und Erhaltung der Lebensqualität von Menschen jeden Alters bei Krankheit, Behinderung, Gebrechlichkeit, Rekonvaleszenz und für die Hilfestellung zur Bewältigung der täglichen Arbeit zu Hause. Mit einer Spende oder einer Mitgliedschaft helfen Sie mit, den Menschen, die auf Unterstützung angewiesen sind, ihre Lebensqualität zu erhalten.

Mit einem jährlichen Mitgliederbeitrag von nur Fr. 50.- pro Person/Ehepaar sind Sie bei unserem Verein dabei.

Bei Interesse kontaktieren Sie uns hier.


Spenden

Mit Ihrer Spende helfen Sie uns, noch mehr pflegende Angehörige im Alltag zu entlasten, noch mehr ältere Menschen aus der Einsamkeit zu führen und Familien noch besser zu unterstützen. Zudem helfen Sie, den Fortbestand der Familienhilfe zu sichern.

Wir sagen ein grosses DANKE für jede Spende auf:

Familienhilfe Lenzburg
Niederlenzerstrasse 25
5600 Lenzburg

Konto: 50-69-8

Inhaber: Familienhilfe Lenzburg

IBAN: CH62 0830 7000 0165 1339 8